AKTUELLE BAUSTELLEN

Neubau Cross-Docking Halle und Büro

Cross-Docking Halle 3. Bauabschnitt – Die Erweiterung der Spedition Frigosped in Lutherstadt Wittenberg OT Pratau geht weiter. Es entsteht eine Lagerhalle mit einer Fläche von ca. 4.800 m² sowie ein Bürokomplex mit ca. 510 m². Zu unseren Leistungen zählen unter anderem für die Außenanlagen die Entwässerung, Bodenverbesserung, Tragschichten, Geländeprofilierung und Asphaltbau. Für den Rohbau der Lagerhalle die Verladerampen, Fundamente, Bodenplatte, Stützen etc., Grundleitungen, Blitzschutz sowie die Leerrohre für ELT-Installation. Die Bauzeit ist von Juni 2020 bis Februar 2021 geplant. Das Netto-Auftragsvolumen beträgt ca. 2.336.500 €. Bauleiter ist Herr Stefan Bolz und Polier Herr Enrico Schulze.

Ersatzneubau Kita Zwergenland in Zörnigall

In Zörnigall, einem Ortsteil der Stadt Zahna-Elster, sind wir mit dem Neubau der Kita „Zwergenland“ beauftragt worden. Der Neubau entsteht auf dem Gelände der vorherigen Kita und umfasst eine Grundfläche von ca. 400 m². Auftraggeber ist die Stadt Zahna-Elster. Zur Realisierung des Auftrages führen wir die Erdarbeiten, Betonarbeiten (Fundamente, Bodenplatte, Decke) sowie Mauerwerks- und Abdichtungsarbeiten aus. Die Bauzeit ist von August 2020 bis Dezember 2020 geplant. Das Netto-Auftragsvolumen beträgt ca. 260.000 €. Bauleiter ist Herr Wilhelm Papendorf und Polier Herr René Hanebutte.

Multifunktionaler Erweiterungsbau Bildungscampus Brück

Am Bildungscampus Brück entsteht ein neuer Multifunktionsbau zur Erweiterung der Bildungseinrichtungen. Der Rohbau besteht aus einem zweigeschossigen Gebäude mit Mauerwerk und Stützen. Das Dach wurde als Flachdach mit Attika ausgeführt. Die Bauzeit ist von März 2020 bis September 2020 geplant. Bauleiter ist Herr Thomas Hieber und Polier René Hanebutte. Das Auftragsvolumen beträgt ca. 444.000,00 €.

Ersatzneubau Haus 3 Cafeteria mit Ausgabeküche und Fachkabinette Naturwissenschaften

Für das Goethe-Schiller-Gymnasium in Jüterbog wurde die Bauunion Wittenberg GmbH mit dem Ersatzneubau des Haus 3 Cafeteria mit Ausgabeküche und Fachkabinette für Naturwissenschaften beauftragt. Unsere Leistungen umfassen die Rohbauwände-, Entwässerungs- und Erdarbeiten für das Gebäude mit einem Netto-Auftragsvolumen von ca. 500.000 €. Der Auftraggeber ist der Landkreis Teltow-Fläming. Die Bauzeit ist von Juli 2020 bis Oktober 2020 geplant. Bauleiter ist Herr Lutz Pade und der verantwortliche Vorarbeiter Herr Olaf Kleber.

Erweiterungsbau Elsterlandgrundschule Herzberg

Die Stadt Herzberg hat unser Unternehmen mit der Umsetzung des Erweiterungsbaus für die Elsterlandgrundschule in Herzberg beauftragt. Entstehen soll ein viergeschossiger Anbau mit Mensa, welcher barrierefrei ist. Die Barrierefreiheit ist ein wichtiger Aspekt, da auch Kinder mit Handicap an der Elsterlandgrundschule unterrichtet werden. In unserem Auftrag sind u.a. die Erd- und Entwässerungsarbeiten sowie Rohbauarbeiten des Anbaus enthalten. Die Bauzeit ist von Juni 2020 bis April 2021 geplant. Das Netto-Auftragsvolumen beträgt ca. 1,45 Mio. €. Bauleiter ist Herr Maik Pinnig und Polier Herr Falko Majhofer.

Ersatzneubau Haus 5 Gymnasium Gräfenhainichen

Das Paul-Gerhardt-Gymnasium in Gräfenhainichen erhält am Standort Schulstraße zur Erweiterung ein zweigeschossiges Gebäude mit 11 Unterrichtsräumen. Der Neubau schließt direkt an die vorhandene Aula an. Unser Unternehmen hat den Zuschlag für diese Baumaßnahme erhalten. Auftraggeber ist der Landkreis Wittenberg. Unser Auftrag umfasst die Erd- und Rohbauarbeiten bei einem Netto-Auftragsvolumen von ca. 650.000,00 €. Die Bauzeit ist von Juni 2020 bis Dezember 2020 geplant. Bauleiter ist Herr Lutz Pade und Polier Herr Dieter Pietzner.

Neubau einer Pkw-Werkstatt Hyundai-Autohaus Dessau

Das Autohaus Meinecke, Oranienbaumer Chaussee 1a in Dessau-Roßlau hat uns mit dem Neubau einer Pkw-Werkstatt beauftragt. Der Werkstattneubau wird in Stahlbauweise errichtet. Unser Auftrag umfasst die gesamten Erd- und Betonarbeiten als Vorleistung für den Hallenbau. Dazu gehört auch die Entwässerung und Medieneinbindung. In der Halle wird der Werkstattbereich von dem Sozialtrakt getrennt. Die Bauzeit ist von Mai 2020 bis September 2020 geplant. Bauleiter ist Herr Thomas Hieber und Polier Dirk König. Das Auftragsvolumen beträgt ca. 126.000,00 €.

Rohbauarbeiten und Außenanlagen inkl. Asphaltbau für den Standort der BUDICH PRODUKTION + CONTRACTING GmbH in Wittenberg

Die BUDICH UNTERNEHMENSGRUPPE mit Hauptsitz in Ostwestfalen ist ein Entwickler und Hersteller von Reinigungs-, Desinfektions- und Lufterfrischerprodukten. Seit Anfang der 90er Jahre hat die BUDICH UNTERNEHMENSGRUPPE in Wittenberg einen weiteren Standort. Hier werden vor allem extrudierte Produkte, Tabletten, Gele und Duftstoffe hergestellt. Zur Erweiterung des Standortes wurden wir mit folgenden Arbeiten beauftragt: Rohbauten für Lager- u. Klimahalle sowie Brandwände, Umbauten der Werkstatt, Erdbau / Außenanlagen für Rampe Süd-Ost, Nordumfahrung, Feuerwehrzufahrt und Mediengräben. Bauleiter ist Herr Stefan Bolz, Polier Herr Enrico Schulze. Das Gesamtauftragsvolumen beträgt ca. 1.606.000 € netto.

Schaffung von Lebensräumen für Menschen mit Demenz.

Das Senioren- und Pflegezentrum „Am Lerchenberg“ g GmbH beauftragte uns mit dem erweiterten Rohbau bis hin zum Innenputz und Estrich von 2 Häusern für Demenzkranke und einer Tagespflege in Wittenberg. Wir begannen Mitte November 2019 und sollen Spätsommer 2020 die Leistungen beenden. Die 3 Häuser haben zusammen eine Fläche von mehr als 1.700 m². Bauleiter ist Herr Pinnig und Polier Uwe Rodewald.

Die Stadt Bad Schmiedeberg hat uns mit dem Ersatzneubau des Horts in Bad Schmiedeberg beauftragt.

Nach dem Abriss des alten Gebäudes entsteht hier ein funktioneller Neubau.
Die Arbeiten umfassen eine Pfahlgründung, Erdarbeiten und den Rohbau.
Für die Bauzeit sind 3 Monate veranschlagt.
Bauleiter Herr Thomas Hieber, Polier Herr Dieter Pietzner.