AKTUELLE BAUSTELLEN

Neubau von Aufstellflächen für Speditionstransporteinheiten in Queis

Von der Böhm & Schaaf Internationale Spedition GmbH am Standort 06188 Landsberg, OT Queis sind wir mit dem Neubau von Aufstellflächen mit einer Gesamtfläche von ca. 7.500 m² beauftragt worden. Die Arbeiten umfassen die Erdarbeiten, den Einbau von Tragschichten sowie Pflasterarbeiten. Die veranschlagte Bauzeit beträgt ca. 5 Monate. Bauleiter ist Herr Thomas Hieber, Polier Herr Dieter Pietzner.

Die Brezelbäckerei Ditsch in Oranienbaum-Wörlitz wächst weiter

Wir freuen uns wieder einen Auftrag für die Brezelbäckerei Ditsch ausführen zu können. Zur Produktionserweiterung entsteht hier eine neue Halle. Die Bauzeit ist für September 2018 bis zum Frühjahr 2019 geplant. Der zuständige Bauleiter ist Herr Maik Pinnig und Polier Herr Uwe Rodewald.

Errichtung einer Gabionenwand zum Hochwasserschutz

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft DLRG Ortsgruppe Wittenberg e.V. hat uns mit der Errichtung einer Gabionenwand zum Hochwasserschutz direkt an der Elbe beauftragt. Unsere Leistung umfasst die Erd- und Betonarbeiten sowie die ca. 60 m lange Gabionenwand. Bauleiter für dieses Bauvorhaben ist Herr Thomas Hieber und Polier Herr Dirk König.

Neubau einer Verladehalle für die Harry-Brot GmbH in Berlin-Marzahn

Harry Brot ist die bekannteste Brotmarke Deutschlands und führend auf dem Brot- und Backwarenmarkt. Das Unternehmen umfasst neun Produktionsstandorte, 45 Vertriebsstellen und beschäftigt 4000 Mitarbeiter. Zum weiteren Wachstum können wir nun einen kleinen Teil beitragen, indem wir für den Standort Berlin-Marzahn mit dem Neubau einer Verladehalle beauftragt wurden. Unsere Arbeiten umfassen die Bewehrungs- Beton- und Schalarbeiten, Köcher- und Streifenfundamente sowie die Bodenplatte und Maurerarbeiten. Die Fertigstellung ist für ca. Mitte September 2018 geplant. Der zuständige Bauleiter ist Herr Stefan Bolz, Polier Herr Enrico Schulze.

Anbau Kundenzentrum Ditsch sowie Errichtung eines Parkplatzes mit Sanitärgebäude

Die Brezelbäckerei Ditsch mit Standort in Oranienbaum-Wörlitz ist ein stetig wachsendes Unternehmen. So führen wir zurzeit die Erweiterung des Kundenzentrums mit einer Nutzfläche von 780 m² und die Errichtung eines über 8.000 m² großen Parkplatzes mit Sanitärgebäude aus. Die umfangreichen Arbeiten umfassen für das Kundenzentrum die kompletten Erd- und Rohbauarbeiten sowie die Anpassung der Außenanlagen. Bauleiter ist Herr Lutz Pade und Polier Herr Dieter Pietzner. Für den Parkplatz sind Erd-, Kanal-, Straßen- und Wegebauarbeiten sowie die Bepflanzung und die schlüsselfertige Errichtung eines Sanitärgebäudes beauftragt. Bauleiter ist hier Herr Maik Pinnig und Polier Uwe Rodewald.

Lagerneubau im PCI-Werk Lutherstadt Wittenberg

Die PCI Augsburg GmbH ist ein bekannter Hersteller für die Produktion von Bauchemie. Zum Beispiel werden vielzählige Produkte in den Bereichen Fliesenverlegung, Dichtstoffe, Bauwerksabdichtung, Estriche und Mörtel hergestellt. Im Standort Wittenberg handelt es sich speziell um Pulverprodukte, Dichtmassen, Silikone, Reaktionsharze sowie Kaltbitumenmassen. Zur Erweiterung des Werks wurden wir mit dem Bau einer neuen Lagerhalle beauftragt. Dieser Auftrag umfasst unter anderem den Erd- und Rohbau, die Fassade, das Dach, die Elektroinstallation sowie die Außenanlagen unter der Bauleitung von Herrn Stefan Bolz. Die Ausführungszeit ist von Dezember 2017 bis August 2018 veranschlagt. Der zuständige Polier ist Herr Enrico Schulze.

Neubau Evangelische Gesamtschule „Philipp Melanchthon“

Da das derzeitige Gebäude der Evangelischen Gesamtschule in Wittenberg vom Platz her nicht mehr ausreichend ist, wird auf dem Gelände der ehemaligen Johannes-Bugenhagen-Schule in der Friedrichstraße der zweigeschossige Neubau entstehen. Geplant ist ein modernes und funktionales Gebäude, welches mit ca. 3.000 m² Grundfläche Platz für 18 Unterrichtsräume bietet. Hier werden weitreichende Leistungen durch uns erbracht. So sind das für den Rohbau die Fundamente, die Bodenplatte sowie Decken, Unterzüge und Stützen. Auch der Mauerwerksbau und die Putzarbeiten sind im Auftragsumfang enthalten. Bauleiter für dieses Bauvorhaben ist Herr Stefan Bolz, Polier ist Herr Enrico Schulze.

Erweiterung Kläranlage Jessen

Bei unserer aktuellen Baustelle in Jessen zur Erweiterung der Kläranlage handelt es sich um ein sehr umfangreiches Bauvorhaben. Neben Erd-, Rohrverlege- und Betonarbeiten sind auch eine Grundwasserabsenkung und die Geländeregulierung auszuführen. Auf dem bereits bestehenden Gelände der Kläranlage Jessen werden ein Belebungsbecken, ein Nachklärbecken, ein Schlammspeicher und eine Verdichterstation neu eingerichtet. Des Weiteren müssen sämtliche neuen baulichen Anlagen mit den dazugehörigen PE- und Edelstahlleitungen verbunden werden. Das Besondere an dieser Baustelle ist, dass das Leitungssystem unter laufendem Betrieb erneuert wird. Insgesamt werden über 12.000 m³ Erde bewegt, ca. 1.400 m neue Rohrleitungen verlegt und ca. 1.200 m³ Beton verarbeitet. Die Becken reichen bis sieben Meter tief in die Erde. Die geplante Bauzeit läuft von Juli 2017 bis Herbst 2018. Bauleiter ist Herr Maik Pinnig und Polier Herr Falko Majhofer.

Neubau einer Villa

In der Lutherstadt Wittenberg entsteht ein Mehrfamilienhaus zur Wohnungsvermietung. Unsere Leistungen umfassen den Erdbau, Stahlbetonbau (Bodenplatte, Doppelwände und Filigrandecken), Mauerwerksarbeiten, Trockenbau sowie die Entwässerung. Der Neubau erstreckt sich über ein Untergeschoß und drei Wohnetagen. Bauleiter für dieses Bauvorhaben ist Herr Stefan Bolz und als zuständiger Polier ist Herr Enrico Schulze eingesetzt.

Plettenbergs Gärten – neues Wohngebiet in Werder

Ein umfangreiches und zeitaufwendiges Bauvorhaben beschreibt die Neukonzeption eines alten Industriegeländes im Zentrum von Werder an der Havel. Hier ist die Errichtung von 5 Häusern für das exklusive Wohngebiet in der Eisenbahnstraße 174-175 vorgesehen. Das Haus A und B sind als reiner Neubau in Reihenhäuserform mit Flach- und Satteldach geplant. Die Wohnungen der Häuser C, D und E werden auf den vorhandenen Erd- und Kellergeschossen der ehemaligen Industriegebäude aufgesetzt. Neben den Erd-, Maurer- und Betonarbeiten werden wir auch die Straßen, Parkplätze und Zufahrten errichten.