Die Bauunion Wittenberg GmbH ist als Fachbetrieb nach § 19 I Wasserhaltungsgesetz (WHG) zugelassen, dies insbesondere für die Ausführung von Betonarbeiten an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, z.B. Errichtung von Auffangwannen, Ausführung von Dichtflächen oder Einbau von Leichtflüssigkeitsabscheidern nach DIN 1999-100.

Neben der Zertifizierung des Betriebes liegen Sachkundenachweise einzelner Mitarbeiter in leitender Funktion für Tätigkeiten an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vor.

Außerdem liegt des Sicherheitszertifikat für Kontraktoren (gemäß SCC-Regelwerk), ausgestellt vom TÜV NORD für Herrn Maik Pinnig vor. Seit Mai 2013 ist nun auch die gesamte Firma nach dem SCC-Managementsystem zertifiziert.

 ZERTIFIZIERUNGEN